Blog

Infos, Wissenswertes & Neuigkeiten zu unseren Produkten

17.04.2013

Minimalismus im eigenen Gartenparadies - ein zeitloser Gartentrend

Minimalismus im eigenen Gartenparadies: Steinplatten und lose Steine

Die Reduktion auf das Wesentliche im Garten ist in ihrem Grundgedanken nicht neu. In der asiatischen Kultur sind diese Prinzipien seit Jahrhunderten tief verwurzelt. Aber auch im 20. und 21. Jahrhundert kommen die Menschen wieder zu reduzierten Lebens-prinzipien zurück und prägen einen Trend in Kunst, Design, Architektur und in der Kunst der Garten-gestaltung.

Moderne Gärten mit klaren Linien, ihrer Einfachheit und Klarheit sind in der Hektik unserer Zeit wertvolle Ruheoasen. Wer offen für den Fortschritt ist, sucht auch im Garten neue Gestaltungsideen. Haus und Garten werden zusammen geplant. Oft entstehen minimalistische Gärten zeitgleich mit dem Entwurf und dem Bau eines Neubaus. 

Der besondere Reiz moderner Gärten besteht darin, dass sie mit relativ wenig Aufwand und zudem pflegeleicht angelegt sind. Reduzierte Formen entfalten eine faszinierende Wirkung für Auge und Geist.  Große Glasflächen in den Fassaden lassen Licht und Energie ins Haus. Innen- und Außenbereiche entwickeln sich zu einer Einheit, die Grenzen verschwimmen. Es entsteht eine entspannende und zugleich belebende Gartenwelt.

Dabei ist es eine wahre Gartenkunst, Einfachheit und Klarheit in modernen Gärten konsequent umzusetzen. Verführerisch ist die Pflanzenvielfalt aus aller Welt direkt aus den Baumschulen und Baumärkten vor der Haustüre. Durch den Trend, dass die Grenzen zwischen In- und Outdoor immer mehr verschwimmen, werden viele neue Spielvarianten und Gestaltungs-möglichkeiten ins Spiel gebracht. Was vor wenigen Jahren mit der Sofalandschaft im Garten begonnen hat, setzt sich mit Outdoor-Möbeln und selbst witterungsbeständigen Gemälden und Outdoor-Teppichen für die Gartenlounge fort. 

Für alle Liebhaber moderner Gärten, frei nach Ludwig Mies van der Rohe „weniger ist mehr“ - mein wertvoller Tipp und Trost zugleich für die Gartengestaltung oder Gartenumgestaltung für das langsam erblühende Gartenjahr 2013. 

Herzliche Grüße
Alfred Hart