Blog

Infos, Wissenswertes & Neuigkeiten zu unseren Produkten

05.09.2013

Sonne und immer Meer im Garten

Meersalzwasser-Tauchbecken im eigenen Garten

Meersalzwasser-Tauchbecken

Das Meer hat für viele Menschen eine unwiderstehliche Anziehungskraft. Im eigenen Garten kann jetzt dieser Traum zumindest zu einem winzigen, kleinen Teil mit dem Meersalzwasser-Tauchbecken „@wat“ mit design@garten in Erfüllung gehen. 
Salzwasser und Sonne sind Urlaubsfeeling pur. Kristallklar, erfrischend und gesund. Meersalzwasser regt den Stoffwechsel an, entschlackt den Körper und versorgt die Haut mit wichtigen Mineralstoffen.  Der Salzgehalt liegt bei 0,5 Prozent, somit hat der Meersalzwasserpool etwa einen 3-mal bzw. 7-mal geringeren Salzgehalt als die Ost- oder Nordsee. Brennende Augen im Tauchbecken sind also nahezu ausgeschlossen.  Das leichte Salzwasser wirkt hautpflegend und nicht messbar bleibt das Glücksgefühl vom Urlaub am Meer im eigenen Garten. 

Mehr als Wellness aus dem Meer

Das Salzwasser-Tauchbecken mit einer Wassertiefe von 1,35 m ist im Winter wie Sommer die ideale Erfrischung nach der Gartensauna. Aber Achtung, das Tauchbecken ist schon im Frühjahr in Kombination mit einer kleinen Solarheizung leicht auf angenehme Badetemperaturen zu bringen und schnell werden Ihre Kinder das Meersalzwassertauchbecken als Badepool entdecken und vielleicht werden auch Oma und Opa den „Badepool“ besetzen. Als Wassergymnastik-Becken mit gleichzeitigem Hautpeeling. 
Die 3 Generationen brauchen sich dann nur noch über die jeweiligen Tauch- und Badezeiten abstimmen und der Urlaub am Meer im Garten kann in Zukunft garantiert staufrei direkt an der Terrassentüre beginnen.

@wat, das Meersalzwasser-Tauchbecken für den Garten ist eine neue Idee von design@garten - die ideale Ergänzung zur Gartensauna im Design Gartenhaus @gart.